Einwilligung in die Datenverarbeitung:

(1) Zur Erfüllung der satzungsgemäßen Zwecke und Aufgaben erhebt, verarbeitet und nutzt die IGSM e.V. personenbezogene Daten der Mitglieder unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).


(2) Diese Daten sind Name, Anschrift, Alter (zur Bestimmung des korrekten Mitgliedsbeitrags), Kontaktdaten sowie -zum Zweck der Abbuchung der Mitgliedsbeiträge- die Bankverbindung.


(3) Im Rahmen der Mitgliedschaft werden diese Daten im Original in Papierform verwahrt sowie elektronisch auf dem Vereinslaptop in einer Software gespeichert, sowohl die Originale als auch der Vereinslaptop werden so verwahrt, dass ein unbefugter Zugriff durch Dritte ausgeschlossen ist.


(4) Zugang zu den Daten erhalten nur die Vorstände, der Kassenwart und die mit der Mitgliederverwaltung beauftragten Personen, soweit dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben notwendig ist, eine anderweitige Verarbeitung/Nutzung ist untersagt.


(5) Die mit der Datenerhebung, Verarbeitung und Nutzung betrauten Organe des Vereins werden einmal jährlich über die Pflichten im Umgang mit personenbezogenen Daten belehrt, die Belehrung wird dokumentiert.


(6) Eine Weitergabe der Daten an Dritte, andere Mitglieder und/oder eine werbliche Nutzung der Daten ist den jeweiligen Stellen des Vereins untersagt.


(7) Jedes Mitglied hat das Recht auf:
a) Auskunft über die zu seiner/ihrer Person gespeicherten Daten;
b) Berichtigung von unrichtig gespeicherten Daten;
c) Sperrung der gespeicherten Daten, sofern sich nicht feststellen lässt, ob sie unrichtig oder richtig sind;
d) Löschung von unzulässig gespeicherten Daten.


(8) Bei Austritt aus dem Verein werden die Mitgliederdaten spätestens nach sechs Monaten gelöscht.

Diese Erklärung kann ich jederzeit widerrufen bei:
Interessengemeinschaft Surfen in München
Postanschrift:
c/o Fischer
Hohenzollernstr. 39
D – 80801 München